#Giveaway
Januar 31, 2018
Schusters Würzerei ~ So würz was
Februar 14, 2018

Ich hatte das vergnügen Ben´s Ginger testen zu dürfen. Dafür wurden mir zwei Flaschen mit je 500ml Ingwerkonzentrat zur Verfügung gestellt. Das Bio Ingwerkonzentrat wird in Handarbeit hergestellt und besteht aus Wasser, 20% Ingwer, brauner Rohrzucker, Zitronensaft, Limettensaft, Mandelsirup (aus natürlichem Mandelaroma, gewonnen aus dem Extrakt der Bittermandel).

Vor dem gebrauch sollte man das Konzentrat auf jedenfall gut schütteln, da sich die Schwebstoffe am Boden absetzen. Wenn das Produkt gut geschüttelt ist hat es eine milchige Konsistenz. Man sollte auf den puren gebrauch verzichten da es sich um ein Konzentrat handelt und sehr scharf ist. Es ist zwar Zucker enthalten, aber ich empfand das Konzentrat nicht als süß.

Es handelt sich dabei aber nicht um einen Sirup, sondern um ein Konzentrat mit besonders hohem Ingweranteil. Das Konzentrat wird nicht gekocht, sondern kurz vorm abfüllen pasteurisiert damit die Nährstoffe erhalten bleiben.

Ben´s Ginger kann man nicht nur für Getränke verwenden, auch zum backen und kochen eignet sich das Konzentrat. Auf der Seite von Ben´s Ginger findet ihr einige Rezepte. Im Grunde sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt was man mit dem leckeren Konzentrat alles anstellen kann.

Gerade jetzt passend zur kalten Jahreszeit habe ich das Ingwerkonzentrat für heißen Ingwertee genutzt. Aber auch mit Mineralwasser als erfischendes Getränk sehr lecker, dazu eine Scheibe Zitrone oder Orange und etwas Minze auch noch ein echter Hingucker.

Die Flaschen sind bereits sehr ansprechend, und das Etikett lässt schon auf Handarbeit schließen. Ben´s Ginger ist erhältlich in 1,0l (23,90€) und 0,5l Flaschen (17,90€). Zur Zeit bekommt man Ben´s Ginger bei Amazon und in ausgewählten Märkten.

 

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.