Neuschnee von Lucy Foley
Januar 2, 2022
Träume sind aus Zimt und Zucker
Januar 13, 2022

Klappentext:

Die Kräuterkundige Sybilla wird tot in ihrer Kate aufgefunden. Ein Schock für Myntha, denn sie hatte immer geglaubt, dass die rüstige Alte sie überleben würde. Doch irgendetwas stimmt mit dem Leichnam nicht. Wurde die Kräuterfrau etwa vergiftet? Unter den Bürgern Kölns war Sybilla seit jeher als Zauberin verschrien und hatte viele Feinde. Die Liste potenzieller Mörder ist also lang. Myntha macht sich auf die Suche nach dem Täter und wird plötzlich entführt. Hätte sich die Fährmannstochter doch besser aus allem herausgehalten – schließlich steht eine Hochzeit kurz bevor, und dabei darf genau eine nicht fehlen: die Braut!

Dies ist der letzte Band dieser Historischen Reihe, und steht den anderen in nichts nach. Leider konnte Andrea Schacht diesen Roman nicht selbst beenden, umso größeren Dank an Julia Freidank die sich dieser Aufgabe angenommen hat. Es lässt sich nicht verbergen das an diesem Werk noch eine andere Schriftstellerin gearbeitet hat. Doch die Reihe wurde auch hier liebevoll zu Ende gebracht und fesselte einen bis zum Schluss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.