Das Tage Buch
März 3, 2019
AHOI ! RAN an die Klöten!!!
Mai 7, 2019

!Werbung!

Ich hatte das Vergnügen die neuen Listerine Go! Tabs zu testen und meine Familie mittesten zu lassen.

Listerine als Mundspülung findet immer mal wieder ihren Weg bei uns in den Einkaufskorb, allerdings auch von anderen Marken da man doch zwischendurch mal Abwechslung möchte, auch wenn es von Listerine doch ein großes Angebot gibt. Doch auch manchmal ist der Preis ausschlaggebend wenn ein anderes Produkt vielleicht gerade im Angebot ist und Geschmacklich überzeugt hat.

Aber hier geht es ja um die Listerine Go! Tabs und diese sind Verpackt in einer Blisterpackung aus denen man sie gut herausdrücken kann. Die Tabs haben ein Gewicht von 6,2g und erinnern an Spülmaschinen Tabs in Miniformat.

Die Anwendung ist wirklich einfach, man zerkaut den Tabs und es entsteht sofort eine vermehrte Flüssigkeit im Mund, der Effekt hat schon was. Damit spült man dann seinen Mundraum wie gewohnt einfach aus. Ich empfand die Menge an Flüssigkeit absolut ausreichend, bei mir reichts sogar um kurz zu gurgeln.

Geschmacklich ist es ein wirklich erfrischendes Minze Aroma, wie man es von Listerine auch kennt. Es ist etwas was komisch das man das Mundwasser schluckt, am Anfang will man vom Kopf her immer ausspucken, weil man es nicht anders kennt.

Die Mundspül-Lösung schmeckt sehr süß da es mit Süßungsmitteln wie Xylit, Erythrit, Isomalt, Sucralose und Acesulfam K gesüßt wurde, ähnlich wie bei den Zahnpflegekaugummis auch.

Das einzige was mich hier wirklich abschreckt ist der Preis pro Stück bei Großpackungen kommt man auf 0,34cent für quasi 40 Sekunden vergnügen. Man hat zwar erfrischten Atem der aber auch schon recht schnell wieder verflogen sein kann.

Hat allerdings Spaß gemacht diese zu testen und auch der Geschmack war gut. Wenn man diese nicht oft benötigt für schnell mal zwischendurch zu erfrischen dann finde ich sie super. Wer jedoch auf der Suche für die Zahnpflege und Erfrischung nach den Mahlzeiten oder evtl. für Raucher nach der Zigarette ist, wird wahrscheinlich auf etwas kostengünstigeres zurückgreifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.