Das saphirblaue Zimmer
Oktober 27, 2017
Wie der Wind und das Meer von Lili Beck
November 4, 2017

Dieses Jahr werden wünsche wahr!

Die siebenjährige Lilly schreibt einen Brief an den Weihnachtmann, dort wünscht sie sich nichts ausser das sie ihre Mutter nicht mehr alleine ist. Der Brief fällt dem Kinderbuch Autor Jake in die Hände, dieser ist davon so inspiriert, das er der kleinen Lilly zurück schreibt. Lilly´s Mutter Celia findet diesen Brief und bedankt sich in einem Brief beim Weihnachtsmann (Jake) das er ihrer Tochter solch einen herzlichen Brief geschrieben hat. So entsteht zwischen beiden eine rege Brieffreundschaft.

Durch die Briefe kommen sie einander näher und da beginnt es auch schon turbulent zu werden. Celia´s Schwester die alles hat und mit nichts wirklich zufrieden scheint versucht Celia zu verkuppeln. So hört Celia auf Jake zu schreiben und sich der Realität zu stellen. Doch so einfach gibt Jake nicht auf er macht eine Lesereise genau dorthin wo Celia und Lilly leben.  Da Lilly ein großer Fan von Jake´s Büchern ist, dauert es nicht lange bis er auf beide trifft. Doch es wird noch eine ganze Weile dauern bis er ihr endlich sagen kann wer er ist und es endlich ein Happy End gibt.

Eine wunderschöne romantische Geschichte zur Weihnachtszeit, genau das richtige um sich einzukuscheln und zu träumen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.