Das Rosenholzzimmer von Anna Romer

Die Vertraute von Gilly Macmillan
März 12, 2022
Das Kaffeehaus – Falscher Glanz
März 29, 2022

Klappentext: Als Audrey Kepler das verlassene Thornwood House im ländlichen Queensland erbt, ergreift sie sofort die Chance, ihrem hektischen Leben in Melbourne zu entkommen und einen Neustart zu wagen. In einem Hinterzimmer des alten Hauses entdeckt sie die verblasste Fotografie eines gutaussehenden Mannes. Wie sie bald herausfindet, handelt es sich um Samuel Riordan, den vormaligen Bewohner von Thornwood House. Schon bald erfährt sie, dass Samuel beschuldigt wurde, kurz nach seiner Rückkehr aus dem Krieg eine junge Frau ermordet zu haben, was sie nicht glauben will. Als sie immer tiefer in Samuels Geschichte eintaucht, hat sie die böse Ahnung, dass der Mörder von damals noch lebt. Und dann droht sich ihr Verdacht auf gefährliche Weise zu bestätigen …

Hier bekommt man fast 10 Stunden Hörvergnügen. Das Hörbuch ist von Anfang bis Ende spannend. Die Stimme von Jessica Schwarz ist sehr beruhigend doch man spürt die Emotionen der Protagonisten. Nach und nach lüftet Audrey das Geheimnis das die Familie von Toni umgibt. Warum hat sich Toni das Leben genommen, hat Samuel Riordan damals wirklich die Liebe seines Lebens getötet?! Durch Briefe und ein Tagebuch die Audrey findet tauchen wir tief in die Vergangenheit hinein und lüften so nach und nach das Familiengeheimnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.