Scarlet und der Zauberschirm Hörbuch

Senaya Lip Gloss von Luvia
Oktober 16, 2017
Das Ausmalbuch für wache Nachtstunden
Oktober 18, 2017

Die wundersame Reise durch die Nacht ! Spoiler !

Scarlet ist ein unglaublich musikalisches Kind, sie kann jedes beliebige Instrument spielen. Sie hört Lieder und Melodien im Regen, dem Wind und sogar dem Flügelschlag eines Schmetterlings. Doch sie kann die eine Melodie die sie immer wieder in ihren Träumen hört nicht wiedergeben.

Scarlett weiß nicht wer ihre Eltern sind, und lebt bei einer Großtante in der Wolkenstadt zusammen mit ihrem Kater Mitternacht. Seit einiger Zeit hat sie herausgefunden das sie mit ihrem roten Regenschirm fliegen kann. Dadurch erlebt sie einige aufregende Abenteuer mit ihren Freunden.

Die Freunde unternehmen einen Flug mit dem Regenschirm durch die Nacht als sie auf eine Sturmmacherin treffen. Diese läd sie zum Zirkus der Träume ein. Als sie dort eingetroffen sind kommt Scarlett alles irgendwie bekannt vor.

Dort treffen sie die Herrin der Blitze, den Zuckerbäcker und die Wahrsagerin. Scarlet fragt die Wahrsagerin nach dem Instrument welches wirklich für sie bestimmt sei. Sogar eine Meerjungfrau, Rattentänzer und die Zirkuskinder treffen sie. Von den Kindern erfährt Scarlet wer im Zirkus geboren wurde sei magisch mit diesem verbunden. Bisher habe nur ein Kind den Zirkus verlassen können, und keiner wisse wie das geschehen konnte nur das es in einem Sturm passierte.

Wieder zuhause finden sie herraus das es sich bei dem Kind um Scarlet gehandelt haben muss, aber der Zirkus ist schon weitergezogen, nun heißt es den Zirkus wieder finden. Durch einen Zufall bekommt sie eine Harfe in die Hand auf dieser sie plötzlich die Melodie spielen kann, die sie in ihren Träumen hört.

Als sie weiter spielt kommt der Zirkus zurück und die Sturmmacherin die sie ermuntert weiter zu spielen, und dann kommen endlich ihre Eltern. Doch Scarlet soll noch nicht mit den Eltern zusammen zum Zirkus zurück gehen, denn sie soll dort nur leben wenn sie es wirklich möchte. Sie würde ihr musikalisches Talent dort vergeuden, indem man sie zwingt dort zu spielen. Aber durch die Harfe kann sie nun jederzeit ihre Eltern herbei rufen wenn sie diese braucht.

Wunderschöne musikalische Untermalung und Lieder da geht einem selbst als Erwachsener das Herz auf. An manchen Stellen etwas langatmig, wo es einem schwer fällt aufmerksam zu bleiben.

 

Ich habe das Hörbuch kostenlos als Rezensionsexemplar erhalten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.