VOUX Streuhaar
Oktober 1, 2017
Lady Chatterley
Oktober 2, 2017

Es geht nicht um das was sie Tragen – Sondern, was sie verhüllen.

! ACHTUNG SPOILER!

Kurz nach Ende des zweiten Weltkrieges versucht Paul Sabine der Besitzer des gleichnamigen Modehauses Sabine dieses zu neuem Ruhm zu erwecken. Doch das wahre Genie hinter der Mode ist sein jüngerer homosexueller Bruder Claude der sich aufgrund dessen im Hintergrund bleiben muss. Zwischen den beiden besteht eine Rivalität und doch sind sie aufeinander angewiesen. Dazu kommt noch die umtriebige Mutter die ständig versucht ihre Söhne vor Söhne zu schützen und die ein oder andere unüberlegte Handlung begeht.

Ein weiterer Strang der Geschichte ist Nina ein kleines graues Mäuschen das von ihrer Mutter aufs Land geschickt wurde um eine Schwangerschaft zu verheimlichen. Kurz nach der Entbin

dung kommt sie zurück nach Paris wo sie mit ihrer Mutter in der Schneiderei des Modehauses Sabine arbeitet. Wie der Zufall so will wird sie von der kleinen Schneiderin zum Model. So wandelt sich das graue Mäuschen zu einer wunderschönen attraktiven jungen Frau. Durch ihre dazugehörigen Freiheiten versucht sie ihr Kind zurück zu bekommen.

So weben sich beide Geschichtsstränge zusammen, als Nina den Vater des Kindes bittet ihr zu helfen das Kind zurück zu holen. Damit hätten wohl die wenigsten gerechnet das es sich dabei ausgerechnet um Claude Sabine handelt.

Wunderschöne Mode und eine interessante Storyline im Nachkriegs Frankreich mit parallelen zum Modehaus Dior. Leider habe ich keine Informationen darüber ob es eine zweite Staffel geben wird, ich bin allerdings gespannt wie es wohl weiter geht.

 

 

 

Die DVD wurde mir kosten-, und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.